Verbandsliga: Niederlage gegen Barsinghausen

Gegen Barsinghausen gabs zuhause eine unerwartete 3,5:4,5 Niederlage. Dabei hatten wir an 7 von 8 Brettern den DWZ-stärkeren Spieler. Mir fällt dabei die hohe Remistendenz (5x) auf. Einige Remis waren durchaus ausgekämpft. Andere Partien hätten aber  weitergespielt werden können, vor allem wenn man bedenkt, dass wir die stärkeren Spieler haben.

Gewonnen habe nur ich meine Partie. Michael spielte Sniper und hatte interessante Angriffspunkte in der gegnerischen Stellung. Ausgenutzt hat er diese leider nicht und mit der Zeitnot brach dann auch die Stellung zusammen. Serdar übte mit seinen beiden Türmen in der a-Linie Druck auf den gegnerischen Bauern auf a6 aus. Der war aber durch den Springer auf c7 gedeckt. Der Gegner bedankte sich und zeigte dass das Spiel am Königsflügel entschieden wird wo Serdar die beiden weißen Türme fehlten.

Ein Gedanke zu „Verbandsliga: Niederlage gegen Barsinghausen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.