29. Osterblitz in Ricklingen – SFH „unterwegs“

Das Osterblitz in Ricklingen war mal wieder eine Reise wert – nettes Turnier mit Preisen in allen Gruppen, nette Leute, nette Gespräche, brauchbares Zockerschach (meist jedenfalls). Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass ich als einziger von 5 aktiven SFHlern ohne Preis nach Hause gegangen bin. Ohne Preis – selbst das nicht ganz richtig, denn Willi hat mich an seiner Beute teilhaben lassen – Merci 🙂

Hinter dem zwölffachen Dauersieger Izi konnten sich Martin und Tom platzieren – die ELO-Zahlen der Gegner lassen diese Leistung vielleicht nicht so toll erscheinen – aber die haben immerhin andere 2000er verdrängt, müssen also gut drauf gewesen sein. Andreas konnte das B-Finale gewinnen, Willi schnappte sich das D-Finale.

Drei unserer Ex-Mitglieder konnten zwei Preise erringen, wirklich erfreulich also. Der Abend klang für Martin und mich im Salz und Pfeffer aus – hat Potenzial zum Stammlokal 🙂

Vielen Dank an Ricklingen für die Ausrichtung. Ich freue mich schon jetzt auf den Gründonnerstag 2019!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.